Theater

"Da Zeitbscheisser" spielt in der idylischen Marktgemeinde Urstädt. Pfarrer Unruh versucht schon seit längerer Zeit vergeblich seine Gemeinde mit Spendenaufrufen dazu zu bewegen, eine neue Kirchenuhr anzuschaffen. Er stösst dabei auch immer wieder auf den Widerstand des örtlichen Bräus und Metzgers, der sich eine Lumperei nach der anderen ausdenkt, um den Pfarrer an seinen Vorhaben zu hindern. Aber auch der Pfarrer ist bei Weitem kein Unschuldslamm. In diese Hass-Liebe platzt dann plötzlich ein Fremder.

Anmeldung für den Besuch der Auffürung bei der Kolpingbühne St. Wolfgang bitte bis 1. April bei Hans Vogt. Der Eintritt kostet 9 Euro.

zurück